Buch und Wein

30,00

Enthält 16% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
(1 Kundenrezension)
Kategorie: Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

Buch und Wein, das muss sein

gerade, wenn diese Kombi so perfekt harmoniert: Das aktuelle Buch von Doris Dörrie  “Die Welt auf dem Teller” (Diogenes, August 2020) und der – Achtung Wortspiel – MuskaTELLER des international geprägten Winzers Christian Peth aus Rheinhessen stehen für Genuss schlechthin. Hier gibt es beide zusammen als “Tastery-Bundle”

Unsere Buchempfehlung

Buchcover
Doris Dörrie, Die Welt auf dem Teller

Knusprige Brotkrusten, Eier von glücklichen Hühnern, familiäres Miteinander bei spanischer Paella, Innehalten bei grünem Tee mit japanischen Reisbällchen und Kindheitserinnerungen an Melonen-Momente – wenn Doris Dörrie über das Essen schreibt, liest sich das, als umarme sie die Welt. Essen und Kochen sind für sie Inbegriff von Lebensfreude und Genuss, Grund zur Dankbarkeit und Eigenverantwortung und ein Weg zum besseren Verständnis unserer selbst und der Welt, die uns umgibt. Mit Illustrationen von Zenji Funabashi.

Doris Dörrie, geboren in Hannover, studierte Theater und Schauspiel in Kalifornien und in New York, entschloss sich dann aber, lieber Regie zu führen. Parallel zu ihrer Filmarbeit (zuletzt der Spielfilm ›Kirschblüten und Dämonen‹) veröffentlicht sie Kurzgeschichten, Romane, ein Buch über das Schreiben und Kinderbücher. Sie leitet den Lehrstuhl ›Creative Writing‹ an der Filmhochschule München und gibt immer wieder Schreibworkshops. Sie lebt in München.

Unsere Weinempfehlung

Ein Kosmopolit in Rheinhessen. Christian Peth hat nach vielen Reisen seinen Weinstil gefunden – selbstbewusst, markant und ehrlich. International inspirierte Weine, deren Charakter man nicht so schnell vergisst.

“Muskateller? Das wäre doch eigentlich eher was für meine Oma. So dachte ich anfangs. Dann bekam ich ihn ins Glas, schön üppiger Duft nach Rosen und Aprikosen machen Lust auf den ersten Schluck. Bald gesellen sich Litschi, Kiwi, Orangenschale und auch ein Hauch weisser Pfeffer hinzu. Im Mund wirkt er zunächst leicht und verspielt, entwickelt dann aber eine kraftvolle Frucht. Man denkt an reife, saftige Birnen und Honigmelone. Die Restsüsse steht ihm unglaublich gut ohne überladen oder klebrig zu wirken. Die gelben Früchte und ein zarter Stich Muskat bleiben extrem lange im Mund. Ein toller Wein zu fruchtbetonten Desserts, aber auch zu scharfen Gerichten aus der fernöstlichen Küche. Bei einem Glas wird es vermutlich jedoch nicht bleiben!”

100 % Gelber Muskateller, 0,75L, Rheinhessen, 12,00 % VOL, Jahrg. 2019, Preis / Liter: 12€ incl. 16% MwSt

 

1 Bewertung für Buch und Wein

  1. UwpYWVqrgOFAcx

    EXszpmWrUSh

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.